2021-09 CA Nachhaltiges Gärtnern


District-Governor elect Jutta Renner wirbt bei Ihrem Besuch am 23.09.2021 bei den Quickborner Löwen für nachhaltiges Gärtnern:
Jeder kann mitmachen – ob im Garten oder auf dem Balkon!

Jeder kann etwas für die Umwelt tun: Ob im Garten oder auf dem Balkon ist mit wenig Aufwand und einfachen Mitteln – bewusst und gezielt eingesetzt – viel für den Schutz von Natur, Umwelt, Arten und auch Klima möglich. Jeder kann mitmachen und damit seinen Beitrag leisten – und Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten schmecken auch noch besser!

Jutta Renner – Lions-District-Governor elect 2022/23 (rechts im Bild neben LCQ-Präsidentin Ragna Köppl) – macht es in ihrem eigenen Garten in Kiel vor. Was zunächst einfaches Hobby-Gärtnern war, verfolgt und verbreitet sie jetzt mit großer Leidenschaft in ihrem Vortrag auch bei den Lions in Quickborn.  
  Mit der richtigen Auswahl und Zusammenstellung geeigneter Pflanzen und Materialien kann jeder nicht nur mehr Gemüse ernten, sondern auch ein Paradies für die heimische Vogel- und Insektenwelt anlegen und so auch in der Stadt eine Insel für den Artenschutz schaffen.

Schon wenig hilft dabei viel: Je mehr Gartenbesitzer und Hobby-Gärtner in einer Stadt mitmachen, desto dichter wird aus einzelnen Garteninseln ein ganzes Netz, in dem sich viele Tierarten verbreiten und vermehren können. Bereits jetzt ist die Artenvielfalt in städtischen Gartenbereichen viel höher als in ländlichen Monokulturen.

Der Appell von Jutta Renner lautet also:
„Bitte machen Sie mit – schon wenig hilft viel!“

Liebe Jutta, vielen Dank für diesen Vortrag, die netten Gespräche drumherum und einen gelungenen Abend unter Freunden.