Lions Clubs International

Unter dem Motto „We serve“ – „Wir dienen“ oder "Wir helfen" setzen sich in der 1917 in Illinois/USA gegründeten mitgliederstärksten Service-Cluborganisation der Welt in über 200 Ländern und fast 50.000 Clubs rund 1,5 Millionen Lions-Freunde dafür ein, hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Lions Clubs International (LCI) ist damit eine der größten Nichtregierungsorganisationen (NGO) der Welt. Hierzulande wurde der erste Lions Club 1951 gegründet und mittlerweile helfen über 52.000 aktive Lions-Freunde in ganz Deutschland.

 

Lions Club Quickborn

Unser Club wurde 2002 gegründet und 2003 offiziell in die weltweite Vereinigung der Lions Clubs International aufgenommen.
Der Lions Club Quickborn hat sich den Grundsätzen der Lions-Organisation angeschlossen.  

Und dies mit beachtlichem Erfolg: In ihrem mittlerweile 15jährigen Wirken konnten der Lions Club Quickborn über 130.000 Euro an Spenden und Hilfen weitergeben! Rund ein Drittel dieser Mittel haben Quickborner Geschäftsleute und Unternehmen zur Unterstützung der vielfältigen Lions-Veranstaltungen und -Projekte beigesteuert. Weitere 22% kamen allein aus den Startspenden beim beliebten Himmelmoorlauf zusammen, der auch wieder in diesem August - mittlerweile zum zehnten Mal - von den Lions ausgerichtet wird. Der größte Teil des Geldes wurde an Organisationen in Quickborn wie zum Beispiel die „Elternlotsen“ (23%), die „Werkstatt“ (12%) und andere Quickborner Vereine und Verbände ausgeschüttet, einiges aber auch in regionale und nationale Organisationen sowie an Hilfsprojekte der Lions International.


Unser Motto: „We Serve“
Lions helfen. Ob in Kinder- und Jugendprojekten, bei der Unterstützung Sehbehinderter oder in Ländern der Dritten Welt – Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt. Neben sozialen Zielen fördern Lions auch kulturelle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz, Humanität und Bildung ein.


Ziele

  • Den Geist gegenseitiger Verständigung unter den Völkern der Welt zu wecken und zu erhalten
  • Die Grundsätze eines guten Staatswesens und guten Bürgersinns zu fördern
  • Aktiv für die bürgerliche, kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft einzutreten
  • Die Clubs in Freundschaft, Kameradschaft und gegenseitigem Verständnis zu verbinden
  • Ein Forum für die offene Diskussion aller Angelegenheiten von öffentlichem Interesse zu bilden, ohne jedoch politische Fragen parteiisch und religiöse Fragen unduldsam zu behandeln
  • Einsatzfreudige Menschen zu bewegen, der Gemeinschaft zu dienen ohne daraus persönlich materiellen Nutzen zu ziehen
  • Tatkraft und vorbildliche Haltung in allen beruflichen und persönlichen Bereichen zu entwickeln und zu fördern

 

Kontakt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!